Einführung

‚Eines Tages komme ich‘ dachte ich mir jedes Mal, wenn ich meine Kinder in die Musikschule fuhr und mein Blick an dem Straßenschild ‚Kunstgießerei‘ haften blieb. 
Der Wunsch, Bronzen zu machen, schlummerte lange Jahre in mir. Dann kam der Tag. Mit meiner ersten Skulptur in der Hand wurde ich in der Kunstgießerei Hofmeister in Berg am Starnberger See vorstellig.

So kam eins zum anderen – und eine Skulptur zur anderen. Was auch immer meine Hände zum Ausdruck bringen wollten. Modelliert in Wachs, Clay, Ton und Stein.
Das Modellieren, der direkte Kontakt mit dem Material, die haptische Berührung faszinieren mich. Die Hände formen, was sich zeigen möchte. Unbewusstes wird sichtbar. Es kommt zum Ausdruck, was mich berührt. Was Worte nicht gleichermaßen leisten können. Schweres wird leicht.

Biographie

1968
1986
1993

1993 – 2018
1999
2001
2007
2018 – heute
2019 – heute
2022 – heute
seit 2023        

in Berlin geboren und aufgewachsen
Abitur
Diplom der Betriebswirtschaftslehre an der TU Berlin
Umzug nach München
Jahre der Marketing Kommunikatiion
Geburt Julius
Geburt Amelie
Umzug an den Starnberger See
Mehrfachcoach, Trainerin BDVT
autodidaktische Arbeiten in Bronze
Bildhauen bei Birgit Behrends-Wöhrl
Eigenes Atelier

Kontakt